WAY OUT WEST II – THE FOUR CORNERS STATE TOUR

Hallo Werner,
mit herzlichen Grüßen hier noch ein paar Eindrücke von uns. Einen Teil der Tour hatten wir seit längerem geplant. Überrascht waren wir dann von einer schönen Anzeige in der Zeitschrift “Saloon”, die uns Ende letzten Jahres plötzlich erreichte. Wie, wissen wir bis heute nicht so genau. Wir waren beide von den Themen und der Route angetan und haben uns dann erstmalig für eine Gruppenreise in den USA entschieden. Es stellte sich heraus, das das eine gute Entscheidung war. Wir brauchten nicht selber die Details zu planen und die gemeinsame Reise mit der Gruppe war angenehm. So viele Stationen hätten wir mit Sicherheit nicht und schon gar nicht in diesem Zeitraum umsetzen können. Die Fahrten mit unserem freundlichen und sehr zuverlässigen Busfahrer Ed waren gut durchzuhalten, viel besser, als wäre man selber gefahren. Eine echte Bereicherung war die mitreisende Gruppe um die Country Music Freunde Koetz. Es war immer viel Musik dabei und so konnte man in richtige Stimmung kommen. Auch für Abwechslung war dabei gesorgt. Dir auch dafür noch extra vielen Dank. Die Erläuterungen zwischendurch von dir und dem alten Country Musik und USA Reisehasen Pee Wee haben uns gut mit Information und Stimmung versorgt. Es herrschte ein gutes Klima und Miteinander zwischen uns. Diese Reise wird noch lange nachwirken und wir schauen, wann wieder ein Thema bei dir zu finden ist, was uns besonders anspricht. Zunächst viel Erfolg bei deinen nächsten Tour-Vorhaben. All the best,
Steffi und Bernd