The Elvis Christmas Tour 26.11.-04.12.2018

Hallo Werner –

mehr ging nicht, nur im TOP Hotel Guesthouse at Graceland gewohnt, ein weihnachtliches Graceland, gegenüber die Museen, die schon wieder Neues zu bieten hatten, der Poplar Plattenladen macht als Museum und Andenkenladen wieder auf, wir waren in den Lauderdale Courts, am Audubon Drive mit Mike Freeman, an der Humes Schule, am Midsouth Coliseum, Overton, Friedhof, Pyramide, Beale Street, im neuen Memphis Music Hall Of Fame Museum, Hard Rock Café, Lansky, Circle G usw..

Dazu in Tupelo – im Kino, das Elvis immer besuchte, auf dem Friedhof, wo Jesse Garon liegt, im Hardware Store, am Birthplace, der immer mehr erweitert wird, Johnnies Drive In, Elvis Presley Lake, Verona, eben überall.

Dann noch Ausflüge nach Jackson – Rock-A-Billy Museum, Casey Jones Village, Nutbush City und Brownsville mit Tina Turner Museum, daneben steht das Geburtshaus von Sleepy John Estes.

Ansonsten eine perfekte Gruppe, alles also bestens mit 5 Sternen. Ich freue mich schon jetzt auf September 2019, wenn es heißt – Elvis Goes Gospel und Blues.

Helmut Radermacher