Colorados Historische Eisenbahnen 20.05.-01.06.2022

Guten Tag Steffen,

danke für die Nachricht und die Bilder.

Ich habe die neue Webseite von American Railtours noch nicht gefunden und werde dann meinen (sehr positiven) Kommentar abgeben.

Die Reise hat meine Erwartungen voll erfüllt. Ich konnte auf meiner ersten USA-Reise überhaupt sehr viel Neues sehen und lernen, dieses Land wenigstens etwas zu verstehen. Sicher haben wir vergleichsweise sehr ländliche Gegenden besucht, ähnlich wenn man bei einer ersten Deutschlandreise zuerst Eifel/Hunsrück, den bayrischen Wald oder das Erzgebirge kennenlernt. Auch die Bahnfahrten boten einen guten Querschnitt. Die große Verspätung des Amtrak-Zuges durch Steinschlag kann passieren. Amtrak bzw. der Streckeneigner hat das gut gemanagt. Bei uns hätte es vielleicht SEV gegeben. Sehr gut fand ich auch die Flexibilität bei der Meisterung des Wintereinbruchs in Manitou Springs und dass die Bereisung des Pikes Peak doch noch geklappt hat. Dazu mein ausdrückliches Kompliment.

Insgesamt eine sehr gelungene Reise, die noch mehr Appetit auf die USA und die Bahnen gemacht hat, z.B. „Cumbres & Toltec Scenic Railroad“. Dazu kommt noch die angenehme Reisetruppe. Beim nächsten Mal bringe ich allerdings Metallbesteck von zuhause mit.

Gruß aus Mainz auch an Deine Frau

Mathias