Braun Brothers Reunion Festival & Der Wilde Westen 02.08.-14.08.2018

Lieber Werner,

ein kleines Review zu unserer BBR-Tour. Insgesamt hat mir die Reise gut gefallen. Es war ja nicht mein erster Trip in die USA, allerdings meine erste Gruppenreise. Das muss man auch erstmal verstehen, aber ich glaube, nach ein paar Tagen habe es ganz ordentlich hingekriegt.

Ich habe viel neues gesehen und etwas wiedergesehen. Mein Fokus war natürlich das Braun Brothers Festival in Challis. Die Tour war gut organisiert. Wir hatten mit Bernard einen äußerst netten, guten und stimmgewaltigen Fahrer, Edgar von Blue Rose hatte ein paar spannende Einblicke in die Welt des Musikbusiness gegeben und du selbst hast uns viel Information über die jeweils kommende Gegend und Sehenswürdigkeit gegeben. Gerne hätte ich mehr von Edgar und dir gehört, aber man darf die anderen Mitreisenden auch nicht zu sehr strapazieren. Aber Fragen wurden gerne beantwortet und ggf. abends im Internet recherchiert. Anregungen wurden aufgenommen.

Die gebuchten Hotels waren für mich OK bis gut (einzig das Days Inn in Custer fand ich eher schlecht). Auch die Ausstattung war richtig gut. Ein moderner und bequemer Bus. Für mich übrigens nicht zu kalt. Immer gekühltes Bier und Wasser an Bord. Campingstühle fürs Festival. Infomaterial der Highlights. Eintrittskarten und Reservierungen. Kleinigkeiten hätte man auf dieser Reise sicherlich besser machen können, aber da dies die erste Reise dieser Art war, war das zu verschmerzen.

Viele Grüße aus Berlin,

Christian